KONICA MINOLTA

Über uns

Giving Shape to Ideas

Botschaft des Präsidenten

Wir bemühen uns um gesellschaftliche Unterstützung als ein Unternehmen, das wichtig für die Gesellschaft ist, indem es Werte für ein besseres Leben schafft.

Weiterführung der Arbeit zur Schaffung von Werten als Beitrag zur Gesellschaft

Technologische Innovationen und Globalisierung treiben weltweit eine “kreative Zerstörung” voran. Für uns ist es in diesen Zeiten besonders wichtig, dass wir durch unsere Geschäftstätigkeit zu Lösungen für gesellschaftliche Probleme beitragen, damit wir die Managementvision von Konica Minolta als einem globalen Unternehmen, das bedeutsam für die Gesellschaft ist, verwirklichen können. Ich bin überzeugt, dass wir ein substanzielles Wachstum als ein Unternehmen, auf das sich die Gesellschaft verlassen kann, erreichen können. Dies dank der Kerntechnologie und der Kompetenzen, die wir im Laufe der Zeit bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, aufgebaut haben.
Diese Überzeugung spiegelt sich im Ziel unseres mittelfristigen Geschäftsplan TRANSFORM 2016: Werte zu schaffen, die einen Beitrag zur Gesellschaft leisten. Dabei sind uns zwei Dinge besonders wichtig: die Lösung globaler Umweltprobleme und der Beitrag zu einer besseren Lebensqualität weltweit.

Führend im Umweltmanagement durch Streben nach Verringerung globaler Umwelteinflüsse

Die Bekämpfung von Umweltproblemen wie dem Klimawandel ist eine dringende Aufgabe für die Weltgemeinschaft. Konica Minolta hat mit der Ökovision 2050 einen langfristigen Umweltplan erstellt mit dem Ziel, die CO2-Emissionen über den Produktlebenszyklus hinweg um 80% im Vergleich zum Geschäftsjahr 2005 zu senken. Den Umwelteinfluss von CO2-Emissionen und den Ressourcenverbrauch zu reduzieren, hilft beim Aufbau einer nachhaltigen Gesellschaft und schafft zudem ökonomische Werte durch Kosteneinsparungen. Aus diesem Bewusstsein heraus hat sich Konica Minolta zu Initiativen verpflichtet, die den Unternehmenswert erhöhen, indem sie sowohl ökologische Werte schaffen als auch den Geschäftswert steigern. Was die so wichtige nachhaltige Nutzung von Ressourcen betrifft, haben wir beispielsweise eine verbesserte Recyclingtechnik entwickelt, um aus leeren Milchflaschen Tonerflaschen für Multifunktionssysteme (MFPs) zu produzieren. Dies führt zu einer effektiven Nutzung von Ressourcen und senkt gleichzeitig die Materialbeschaffungskosten.
Darüber hinaus teilen wir das in der Praxis gewonnene ökologische Know-how mit Kunden und Lieferanten und erzielen so durch Zusammenarbeit eine größere Wirkung. Indem wir unser Wissen mit Kunden und Lieferanten teilen, werden unsere Initiativen und Anstrengungen auch außerhalb unseres Unternehmens wirksam und tragen so noch effektiver zur Verringerung des Umwelteinflusses bei.
Wir möchten Geschäftswachstum erreichen und zum Schutz der Umwelt beitragen, indem wir unsere Aktivitäten weltweit verstärken.

Aufbau eines Problemlösungsunternehmens für eine höhere Lebensqualität

Technologische Innovationen wie das Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und Roboter sind nicht nur Lösungen für Probleme unserer Kunden; sie bieten auch die Möglichkeit zur Lösung gesellschaftlicher Probleme. Konica Minolta will zu einem digitalen Problemlösungsunternehmen werden, das Lösungen für gesellschaftliche Probleme entwickelt, indem es diese wegweisenden Technologien proaktiv in seine Kernkompetenz, die digitale Input/Output-Technologie, integriert.
Konica Minoltas Stärke ist unsere Fähigkeit, die Arbeitsabläufe von Menschen, die in Büros und sonstigen Einrichtungen unterschiedlicher Branchen und Sektoren arbeiten, zu verändern. Ein Beispiel dafür ist unsere Care Support Solution, die Integration von Sensortechnik in die Informationsund Kommunikationstechnik. Dieses System wird vorrangig in Pflegeheimen eingesetzt, wo Personalmangel herrscht, während die Bevölkerung immer älter wird. Wir sind dabei, diese Lösung auszuweiten, die zur Verbesserung der Effizienz des Pflegepersonals entwickelt wurde.
Ich bin sicher, dass wir Geschäftswachstum erzielen und gleichzeitig die Lebensqualität verbessern, indem wir diese Art von Lösungen mit hohem Mehrwert entwickeln und anbieten.

Betonung der Vielfalt im Management

Unsere Welt sieht sich heute zahlreichen Herausforderungen ausgesetzt und gesellschaftliche Werte und Bedürfnisse werden immer vielfältiger. Das heißt, wir müssen eine umfassende Sensibilität in unsere Geschäftsaktivitäten einbeziehen, um Werte zu schaffen, die schnell und kontinuierlich zur Gesellschaft beitragen.
Aus diesem Grund arbeitet die Gruppe gemeinsam am Aufbau eines Systems und einer Kultur, die unterschiedliche Personalressourcen optimal nutzt, indem sie Personen unabhängig von Nationalität, Kultur, Rasse, Religion, Geschlecht, Alter und Kompetenz eine Chance gibt. Als Präsident ist es mir ein ehrliches Anliegen, dass wir Personalressourcen aus Ländern und Regionen der ganzen Welt nutzen, eine globale Belegschaft mit breiten Perspektiven ausbilden und eine Umgebung fördern, in der Frauen ihr volles Potenzial entfalten können. Ich bin überzeugt, dass dies zu Innovation und Wachstum, entstanden aus vielfältigen Ideen, führen wird.

Zusammenführung der Stärken der Gruppe und Übernahme der Verantwortung für die globale Gemeinschaft

Konica Minolta ist Unterzeichner des United Nation Global Compact (UNGC). Durch Unterzeichnung des UNGC haben wir unsere Entschlossenheit bekundet, gesellschaftliche Verantwortung auf vielen Gebieten zu übernehmen und unsere CSR-Aktivitäten an den UNGC-Prinzipien auszurichten. In den letzten Jahren wurden Unternehmen aufgerufen, proaktiver zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beizutragen. Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, die im September 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurde, zeigt dies beispielhaft.
Konica Minolta hat nach Überprüfung unterschiedlicher gesellschaftlicher Probleme sechs wesentliche Themen benannt, die wir mit Priorität angehen wollen. Alle 40.000 Mitarbeiter der Gruppe rund um die Welt werden sich gemeinsam diesen Schlüsselthemen widmen, um nachhaltiges Wachstum zu erzielen und gleichzeitig einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.
Freuen Sie sich jetzt schon mit mir auf das, was Konica Minolta in Zukunft erreichen wird.

Shoei Yamana
Präsident und CEO
Konica Minolta, Inc.

Nach oben